Sprache auswählen

Forschungsstätte und Schaumagazin

Für viele Besucher steht das Museum für herrliche Exponate, schön arrangiert - zum Teil hinter Glas, doch stellenweise auch schon zum Anfassen. Jedoch wird nur ein kleiner Teil der Sammlung in den Ausstellungen gezeigt. Wo verbergen sich all die anderen, nicht gezeigten Schätze?

Seit dem Jahr 2000 sind die wissenschaftlichen Sammlungen des Museums der Westlausitz unter modernsten Magazinbedingungen in klimatisierten, staubgeschützten und mit Fahranlagen ausgestatteten Magazinräumen untergebracht. In den Sammlungsbereichen Archäologie und Kulturgeschichte, Geologie und Biologie werden mehr als 30.000 Objekte aus der Westlausitz konservatorisch betreut und für die Forschung bereitgehalten.

In diesen Räumen findet ein weiterer wichtiger Teil der Museumsarbeit statt. Hier arbeiten Archäologen, die Scherbe für Scherbe vermessen, zeichnen und archivieren sowie Geologen, die stets die Sammlungen herrlicher Kristalle und seltener Fossilien erweitern. Die zoologische Abteilung mit Präparationswerkstatt hat ebenfalls ihren Sitz im Sammelsurium.

In begehbaren Magazinen warten die umfangreichen wissenschaftlichen Sammlungen auf die Besucher.

 

Sammlungen Archäologie

3 unterschiedlich hohe Vasen

Das archäologische Magazin bietet genügend Stauraum für die vielen Fundkomplexe aus der Vor- und Frühgeschichte sowie aus Mittelalter und Neuzeit der Region.

Weiterlesen …

Sammlungen Zoologie

Sammlung von Vögeln

Der Arbeitsschwerpunkt im Fachbereich Zoologie liegt seit 1990 im Sammeln möglichst umfangreicher ökofaunistischer Serien von Wirbeltieren aus der westlichen Oberlausitz.

Weiterlesen …

Sammlungen Geologie

Stein, © Museum der Westlausitz Kamenz

Die Arbeitsschwerpunkte der geowissenschaftlichen Sammlung liegen seit 2003 auf den paläobotanischen Belegen des Miozäns und seit 2005 die oligozänen Vulkanite der Oberlausitz.

Weiterlesen …

Sammlungen Kulturgeschichte

Sammlung von Vasen und anderen Gefäßen

Wechselvolle geschichtliche Ereignisse spiegeln sich im heutigen Bestand der kulturgeschichtlichen Sammlung wider. 

Weiterlesen …

Der Blick hinter die Kulissen für Grundschule, im Sammelsuriumermäßigt 3,50 € p. P.1,5 Stunden

Die Schüler erwartet ein wissenschaftliches Ereignis der besonderen Art – eine Erkundungstour durch die Magazine des Sammelsuriums. Zum Schluss werden die Kinder selbst zu kleinen Wissenschaflern und üben sich im Präparieren.

Weiterlesen …

Ein Blick hinter die Kulissen für Alle Führung für Freizeitgruppen, im Sammelsurium 6,50 €, ermäßigt 3,50 €1 - 1,5 Stunden

Im zoologischen Magazin entdeckt. Foto: Museum der Westlausitz Kamenz

Bei der Führung durch die Magazine des Sammelsuriums erfahren unsere Gäste viel über Sammlungsarbeit und Wissenschaft aus den Bereichen Archäologie, Biologie und Geologie und sie besichtigen die zoologische Präparationswerkstatt.

Weiterlesen …

Fotoausstellung im Sammelsurium: Pilze 09.10.202329.03.2024Sammelsurium, Macherstraße 140

Foto: Ines_Lehmann_Steina

Ausgewählte Beiträge des Fotowettbewerbes "Pilze" waren bis März 2024 im Sammelsurium ausgestellt.

Weiterlesen …

Kunstausstellung "Fritz Tröger" (1894–1978) im Sammelsurium Kamenz 22.04.202427.09.2024Sammelsurium, Macherstraße 140

Fritz Tröger: Brikettfabrik Laubusch (1959)

Die Kabinettausstellung im Sammelsurium des Museums der Westlausitz zeigt Bilder des Dresdner Malers Fritz Tröger aus der Kunstsammlung des Landratsamtes Bautzen.

Weiterlesen …

Unsere Empfehlungen

Fête de la Musique 21.06.2024ab 15 UhrMuseumsgarten, Pulsnitzer Straße 16, 01917 KamenzEintritt frei!

Ob London, New York, Paris oder Kamenz, eines haben diese und viele weitere hundert Orte rund um den Globus gemeinsam: Sie bringen immer am 21. Juni den Musikfans die Freude an kostenlosen Konzerten in jeden Winkel dieses Planeten. 

Weiterlesen …

Sommerferienprogramm 02.07.2024 - 25.07.202414 UhrElementarium oder Sammelsurium4,00 €1,5 Stunden

Sommerferien Cover © Museum der Westlausitz

Die Sommerferien stehen vor der Tür, und das Museum der Westlausitz lädt alle kleinen Entdecker, Bastler und neugierige Schulkinder ein, bei unserem spannendem Ferienprogramm mitzumachen. 

Weiterlesen …

Öffentliche Führung durch die Ausstellung „Deutschlands wilde Greife" 30.06.202314 Uhrim Elementarium

Am Sonntag laden wir zu einer Entdeckungstour durch die neue Sonderausstellung "Deutschlands wilde Greife" ins Elementarium des Museums der Westlausitz Kamenz ein. Die Vielzahl von lebensechten Greifvogel-Präparaten, großformatigen Abbildungen und inszenierten Lebensräumen macht den Gang durch die Ausstellung zu einem ganz besonderen Erlebnis.

Weiterlesen …

Naturkundlicher Vortrag: Greifvogelfotografie bis ins hohe Alter – nur die Verstecke ändern sich 09.07.202419.00 UhrElementarium3,50 €1,5 Stunden

Baumfalke © Friedheim Richter

Passend zu unserer Sonderausstellung "Deutschlands wilde Greife" laden wir am Dienstag Abend zu einem vogelkundlichen Vortrag ins Elementarium ein. 

Weiterlesen …

Wir suchen: Volontär/in im Bereich der Umwelt- und Museumspädagogik (m/w/d) - 14.07.2024Die Bewerbungsfrist endet am 14.07.2024

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum 01. Januar 2025 einen/eine Volontär/Volontärin im Bereich der Umwelt- und Museumspädagogik.

Weiterlesen …

i

Infos für
Besucher

Öffnungszeiten,
Eintritt, Anreise …

Datenschutzeinstellung

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.

Annehmen

Alle Cookies ablehnen