Von gravierten Pferden und bemalten Kieseln – Paläolithische Kunst im Archäologischen Archiv Sachsen 13.06.2017 | 19:00 | Elementarium

Ein Vortrag von Dr. Ingo Kraft, Landesamt für Archäologie Sachsen


Wildpferdritzung auf Schiefer - Eilenburg_Museum der Westlausitz, Robert Michalk

Sie fragen Sich was unsere Vorfahren für einen Kunstgeschmack hatten?

Dr. Ingo Kraft vom Landesamt für Archäologie Sachsen befasst sich in seinem Vortrag mit den altsteinzeitlichen Fundstellen in Sachsen und den sehr seltenen Zeugnissen der Kunst dieser Zeit.

Im Detail befasst er sich mit dem Altfund von Pferdegravierungen auf einem Schieferplättchen aus Groitzsch bei Eilenburg. Darüber hinaus stellt er einen wichtigen Fund des Archäologischen Archivs Sachsen vor: eine Sammlung der berühmten bemalten Kiesel von Mas d’Azil in Frankreich.


 Eintritt:

3,50 Euro / Ermäßigt 2,00 Euro

Jahreskarteninhaber und Mitglieder des Fördervereins erhalten freien Eintritt.