Im Reich der Braunbären – Auf Fotopirsch in der finnischen Taiga 08.08.2017 | 19:00 | Elementarium

Ein Naturvortrag von Gernot Engler aus Gräfenhain.

Im Reich der Braunbären, Vortrag im Museum der Westlausitz Kamenz, Foto: Gernot Engler


Das russische Wort Taiga wird heute in vielen Sprachen für die nördliche, boreale Nadelwaldzone verwendet. Nach der letzten Eiszeit sahen unsere Wälder sicherlich ähnlich aus und einige Tier- und Pflanzenarten kommen noch heute als Eiszeitrelikte bei uns vor.

Gernot Engler bereist regelmäßig Skandinavien und hat dabei natürlich immer seine Kamera dabei. Weite Landschaften mit Mooren, Seen und glasklaren Flüssen nimmt er dabei genauso vor die Linse wie die reichhaltige Tierwelt.

Einige Vogelarten sind uns als Wintergäste oder Durchzügler bekannt. Auch vom Braunbär gelangen ihm Beobachtungen an der finnisch-russischen Grenze.


Eintritt:

3,50 Euro / Ermäßigt 2,00 Euro

Jahreskarteninhaber und Mitglieder des Fördervereins erhalten freien Eintritt.