Ausstellungseröffnung: "Höhlen, Mythen, Löwenmensch – Die Kunst der Steinzeit" 16.06.2017 | 19:00 | Elementarium

In der neuen Sonderausstellung entführen Sie die Kunstwerke von Ruth Hecker zurück in die Steinzeit. Sie selbst ist Natur- und Wildnispädagogin sowie Urgeschichtlerin mit dem Schwerpunkt altsteinzeitliche Kunst und Techniken sowie Rekonstruktion steinzeitlicher Kunst.

"Höhlen, Mythen, Löwenmensch – Die Kunst der Steinzeit" - Museum der Westlausitz Kamenz

Ausgewählte Nachbildungen von Höhlenmalereien und Repliken von Tier- und Frauenstatuetten aus Stein, Geweih oder Elfenbein beleuchten die mögliche Vorstellungswelt unserer Vorfahren vor ca. 36.000 bis 12.000 Jahren. Vorsichtig und auf archäologischen Kenntnissen basierend versucht die Ausstellung, den inneren Dialog der Jäger und Sammler mit dem Leben spendenden Kräften sowie mit der Welt der Ahnen und (Tier-)Geister begreifbar zu machen. Dabei spielen die Kommunikation mit diesen Kräften, das Leben und Sterben, die Sexualität und Geburt, die Fruchtbarkeit und Initiation eine wichtige Rolle. Somit öffnet die Ausstellung ein Fenster in das älteste komplexe symbolische System, indem die Ursprünge menschlicher Spiritualität deutlich werden.

museumspädagogische Angebote zur Ausstellung

Begleitprogramm zur Sonderausstellung