Pressemitteilung - Sonntagsführung mit dem Ausstellungsmacher: Offenland – Sachsens Vogelwelt und Landwirtschaft 10.10.2013

Sonntagsführung mit dem Ausstellungsmacher: Offenland – Sachsens Vogelwelt und Landwirtschaft

Sie sind schön, sie sind elegant – aber bedroht: Unsere heimischen Vögel des Offenlands. Durch die neue Sonderausstellung „Offenland – Sachsens Vogelwelt und Landwirtschaft" im Elementarium – Museum der Westlausitz Kamenz führt diesen Sonntag, dem 13. Oktober 2013 um 14 Uhr der Ausstellungsmacher Olaf Zinke. Welche Vögel leben heute in Sachsen in Feld und Flur? Was stört an einem gelben Rapsfeld? Wieso gefährdet der großflächige Anbau von Energiepflanzen – wie Mais – die biologische Vielfalt? Erkunden Sie in der Sonderausstellung das Zusammenspiel von Vogelwelt und Landwirtschaft! Erblicken Sie die Vielfalt an Lebensräumen im Offenland und betrachten Sie wunderschöne Tierpräparate!

Kosten: 4,00 Euro / ermäßigt 2,50 Euro.

 

Wiesenpieper auf NSG-Schild Pressefoto (Thomas Harbig) Wiesenpieper auf NSG-Schild

Das Pressefoto steht hier zum Download für Sie bereit.

 

Weißstorch neben Traktor Pressefoto (Dr. Winfried Nachtigall) Weißstorch neben Traktor

Das Pressefoto steht hier zum Download für Sie bereit.